Zum Inhalt springen
Warnwesten Glahn 150

10. Oktober 2012: Warnwesten für mehr Sicherheit

Passend zum dunklen Herbst will unsere Landtagskandidatin Doris Glahn die Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr erhöhen. Sie verteilt in den Kindergärten ihres Wahlkreises gelbe Warnwesten. Glahn: "Kinder sind besonderen Gefahren ausgesetzt, sie verhalten sich unsicherer und sind leichter zu übersehen." Der Startschuss der Aktion fiel in Friedland.

Jetzt, kurz vor Beginn der dunklen Jahreszeit, kommt für die Autofahrer eine häufig eingeschränkte Sicht bei Regen, Schnee und Dunkelheit hinzu. Viel zu viele Unfälle passieren weil Kinder gar nicht oder zu spät gesehen werden. Daher stattet Doris Glahn in jeder Gemeinde im Wahlkreis Eichsfeld-Friedland-Gleichen-Rosdorf je einen Kindergarten mit Warnwesten aus. Glahn zuversichtlich: "Gern möchte ich diese Aktion ausweiten und hoffe hierfür Sponsoren und Spender zu finden, die mit einem kleinen Beitrag helfen, möglichst viele Kindergärten auszustatten."

Für die Aktion wurde ein Spendenkonto eingerichtet. Glahn versichert: "Alle Zahlungen, die hier eingehen, werden direkt und unmittelbar nur für Warnwesten genutzt."

Spenden werden erbeten an:
Sparkasse Duderstadt, BLZ 260 512 60 Kontonummer 14 26 46

Wir freuen uns über viel Unterstützer und auf mehr Sicherheit für die Kinder!

Vorherige Meldung: UB-Vorstand schlägt Oppermann vor

Nächste Meldung: Traumergebnis für Oppermann

Alle Meldungen