Zum Inhalt springen
Demo gegen Rechts 2024 Foto: SPD-Unterbezirk Göttingen
Teilnehmergruppe der SPD bei der Demonstration gegen Rechts in der Bürgerstraße

13. Januar 2024: Querdenken einfrieren! - Ein Wintertag gegen Rechts

Stadtverband und Unterbezirk Göttingen nehmen mit großer Gruppe an Demonstration gegen Rechts teil.

In Göttingen hieß es für uns heute: Zeichen setzen gegen Verschwörungstheoretiker, Querdenker und Rechte.

Der Stadtverband und der Unterbezirk Göttingen waren in großer Zahl vertreten. Mit dabei waren u.a. Oberbürgermeisterin Petra Broistedt, die stellv. Landrätin Bärbel Diebel-Geries , Bildungsbeauftragte Frauke Bury und unser stellv. Vorsitzender Mario Teuber.

Gemeinsam nahmen wir an der Kundgebung und der anschließenden Demonstration durch Göttingen teil.

Wir finden es großartig, dass mit den Kirchen, den Kulturschaffenden, den Gewerkschaften und vielen weiteren von Euch Göttingen und die ganze Region zusammensteht, um zu zeigen: Wir kämpfen für eine bunte, vielfältige Demokratie!

Für die SPD hat Hannah Dißelbeck im Rahmen der Kundgebung gesprochen und auf den Punkt gebracht: "Unsere Demokratie können wir nicht durch Zusehen bewahren, sondern durch Handeln!"

Lasst uns nicht nur heute, sondern auch in Zukunft einsetzen für eine Gesellschaft der Vielfalt ohne Hass und Hetze!

Vorherige Meldung: Gute Landwirtschaftspolitik ist keine Klientelpolitik, Landwirtschaft ernährt uns alle!

Nächste Meldung: »Ich liebe die SPD, weil ich die Werte, die sie vertritt, so unheimlich wichtig finde!«

Alle Meldungen