Zum Inhalt springen
Zwischenblanz Foto: Aschoff

6. Mai 2020: Kreistag 2016-2021: Zwischenbilanz erschienen

In der laufenden Wahlperiode des Kreistags Göttingen, die im November 2016 begann, stellen die Sozialdemokraten mit 25 Kreistagsabgeordneten die größte Fraktion. Zuvor gab es einen wichtigen Einschnitt: die Kreisfusion. Der jetzige Landkreis mit seiner Ausdehnung von Staufenberg bis Walkenried entstand durch den Zusammenschluss der „Altkreise“ Göttingen und Osterode am Harz. Göttingen am Harz sozusagen.

Deshalb ist es an der Zeit, die einzelnen Themenbereiche zu betrachten. Was hatten wir uns vorgenommen? Was haben wir erreicht? Was muss noch getan werden? In der Broschüre „GESAGT – GETAN“ hat die SPD-Kreistagsfraktion zu Beginn des Jahre 2020 ihre Zwischenbilanz zusammengefasst. Seite für Seite, Thema für Thema sind hier die Meilensteine der Kreispolitik aufgeführt. Alle Mitglieder der Kreistagsfraktion werden auf der mittleren Seite 10/11 vorgestellt.

Die Erstellung der Broschüre wurde redaktionell betreut vom freien Journalisten Gerd Aschoff, der auch diese Internetseiten bearbeitet. Sie ist im SPD-Fraktionsbüro im Kreishaus erhältlich und kann hier runtergeladen werden.

Vorherige Meldung: 1. Mai 2020 Solidarisch den Maifeiertag begehen

Alle Meldungen