Zum Inhalt springen
Kopfbild Friedrichs

7. November 2013: Andreas Friedrichs wieder nominiert

Eine Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Friedland hat für die bevorstehende Wahl des Gemeindebürgermeisters die Entscheidung getroffen und Amtsinhaber Andreas Friedrichs wieder aufgestellt. Von den 27 Anwesenden stimmten 21 mit Ja, 5 mit Nein. Es wurde eine Enthaltung registriert. Andreas Friedrichs (50) wohnt in Ballenhausen und ist bereits seit 12 Jahren Bürgermeister der Gemeinde Friedland.

Die Bürgermeisterwahl findet zeitgleich mit der Europawahl am 25. Mai 2014 statt, nicht wie fälschlich von der Presse verbreitet im April kommenden Jahres. Die politische Konkurrenz hat noch keine Kandidatenaufstellung vorgenommen.

Vorherige Meldung: Bernd Lange: Klare Kante in Europa zeigen

Nächste Meldung: Rolf Köhler soll Oberbürgermeister werden

Alle Meldungen