Herzlich willkommen im SPD-Unterbezirk Göttingen!

Thomas OppermannFoto: SPD

Thomas Oppermann, MdB

Die Sozialdemokraten bestimmen die Kommunalpolitik im Landkreis Göttingen, in der Stadt Göttingen sowie in zahlreichen Gemeinden und Ortsräten. Wir haben uns für die Zukunft unserer Region klar aufgestellt und danken unseren Wählerinnen und Wählern für den Auftrag, am sozialen Ausgleich und wirtschaftlichen Erfolg zu arbeiten. Gute Bildung, Integration und nachhaltige Energiepolitik sind die Eckpunkte, an denen wir uns messen lassen.

Ganz herzlich möchte ich mich persönlich bei den Wählerinnen und Wählern bedanken, die mich erneut direkt in den Bundestag gewählt haben. Mit Gabriele Andretta, Karl Heinz Hausmann und Gerd Hujahn schicken die Wählerinnen und Wähler sehr tatkräftige, direkt gewählte SPD-Landtagsabgeordnete aus unserem Landkreis nach Hannover.

Demokratie lebt vom Mitmachen. Deshalb sind Sie an unserer Basis herzlich willkommen. Die Vorstände in den Ortsvereinen (siehe linke Spalte) stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.

Thomas Oppermann (MdB)
Vorsitzender SPD-Unterbezirk Göttingen

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Die großen Fragen der Gesellschaft beantworten

Der SPD-Unterbezirk Göttingen hat auf seiner vierten Mitgliederversammlung seit der Bundestagswahl 2017 die Zukunft der Partei im Zeichen schwindender Zustimmung diskutiert. Zwar sei Südniedersachsen im Vergleich zu anderen keine wirkliche Problemregion, aber „dieses Jahr muss besser werden als das verlorene Jahr 2018. Wir wollen unseren Beitrag leisten, dass die Partei insgesamt wieder in Schwung kommt“, begrüßte Thomas Oppermann den Gastredner Matthias Miersch. mehr...

 
 

Laut, humorvoll und selbstbewusst

„Vor hundert Jahren wäre es kaum vorstellbar gewesen, dass wir beide hier gemeinsam stehen und eine politische Veranstaltung moderieren.“ Mit diesen Worten eröffnete Thomas Oppermann, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Göttingen, mit Blick auf die Göttinger Landtagsabgeordnete Dr. Gabriele Andretta die zentrale Veranstaltung der Sozialdemokraten zum Gedenken an die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren. mehr...

 
 

Stadtrundgang "Lernet wählen!"

Unter dem Slogan „Lernet wählen!“, einem paternalistischen Text eines Bildungsangebotes für Frauen aus dem Jahr 1918, hat die Göttinger SPD einen Stadtrundgang zu „100 Jahre Frauenwahlrecht – 100 Jahre streiten“, durchgeführt. Begrüßt wurden die 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 18 bis 80 Jahren von Dr. Dagmar Schlapeit-Beck, die im Namen der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) die Veranstaltung organisiert hat. mehr...

 
 

ASF Göttingen unterstützt Tandemmodell im Wahlrecht

In der FAZ vom 6. November 2018 hat der Bundestags-Vizepräsident und Göttinger Abgeordnete Thomas Oppermann in einem Namensbeitrag einen Vorschlag für die Reform des Wahlrechts vorgelegt. Die Tatsache, dass 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts der Frauenanteil im Deutschen Bundestag von zuletzt 36,6 Prozent auf heute 31 Prozent gesunken ist, zeigt dass eine Reform des Wahlrechts notwendig ist, argumentiert Oppermann. mehr...