Herzlich willkommen im SPD-Unterbezirk Göttingen!

Thomas OppermannFoto: SPD

Thomas Oppermann, MdB

Die Wahlen im September 2016 belegen sehr klar: Die Sozialdemokraten bestimmen die Kommunalpolitik im Landkreis Göttingen, in der Stadt Göttingen und in zahlreichen Gemeinden und Ortsräten. Wir haben uns für die Zukunft unserer Region klar aufgestellt und danken unseren Wählerinnen und Wählern für den Auftrag, am wirtschaftlichen Erfolg und sozialen Ausgleich zu arbeiten. Bildung, Integration und nachhaltige Energiepolitik sind die Eckpunkte, an denen wir uns mit Landrat Reuter an der Spitze messen lassen. Populistische Rattenfänger haben bei uns in Südniedersachsen keine Chance!

Wer übrigens bei uns mitarbeiten möchte, ist an unserer Basis herzlich willkommen. Die Vorstände in den Ortsvereinen (siehe linke Spalte) stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.

Thomas Oppermann (MdB)
Vorsitzender SPD-Unterbezirk Göttingen

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: SPD
 

Andreas Philippi will für den Bundestag kandidieren

Der Herzberger Arzt Andreas Philippi möchte im Herbst kommenden Jahres für den Deutschen Bundestag kandidieren. Der SPD-Unterbezirk Göttingen schlug den langjährigen Kommunalpolitiker in seiner letzten Vorstandssitzung vor dem Jahreswechsel für die Kandidatur im Wahlkreis Northeim-Osterode/Harz-Goslar vor. Die abschließende Entscheidung fällt auf der Wahlkreiskonferenz am 18. Februar 2017 in Katlenburg. mehr...

 
 

Zum Gedenken an Klaus-Peter Bruns

Anlässlich des fünften Todestages von Klaus Peter Bruns erscheint die zweite Auflage des Buches „Klaus Peter Bruns – Ein Leben als Landwirt und Politiker“. Es erscheint im Steidl-Verlag, ebenso wie die erste Auflage im Jahr 2008. Dieses Buch erzählt von den politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen eines Jahrhunderts entlang am Lebenswerk des sozialdemokratischen Urgesteins. mehr...

 
Foto: Herma Niemann
 

Der Senioren-AG 60 plus fehlt der Nachwuchs

Rund 50 Gäste waren am Sonntag zu der traditionellen Adventsfeier der Arbeitsgemeinschaft (AG) 60 plus Region am Harz in den Gesellschaftsraum der Mehrzweckhalle gekommen. Helmut Minne begrüßte die Gäste, von denen einige aus den Bereichen Hann. Münden, Göttingen, Bovenden und Duderstadt angereist waren, um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...

 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...