Oppermann in Landkreisgemeinden

Seine diesjährige Sommerreise setzt der Göttinger Bundestagsabgeordnete Thomas Oppermann (SPD) am Montag (19. August 2019) mit einer Tour durch die Gemeinden Bovenden, Friedland und Rosdorf fort. Der Tag schließt mit einer offenen Diskussion zur Energiepolitik ab.

Um 11:30 Uhr besucht Thomas Oppermann mit Bürgermeister Thomas Brandes die Plesse-Milch GmbH in Bovenden, weiter geht es dann um 13:30 Uhr in der Gemeinde Friedland, wo er sich im Forsthaus Hasenwinkel über eine zeitgemäße Waldbewirtschaftung informieren wird. Gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Friedrichs geht es um die Frage, welche Maßnahmen nötig sind, um Waldflächen in Zeiten des Klimawandels zu stärken und zu erhalten. Fortgesetzt wird der Besuch ab 14:45 Uhr mit einem Rundgang durch das Neubaugebiet Oberfeld in Groß Schneen.

Um 16:00 Uhr lässt sich Thomas Oppermann in Rosdorf gemeinsam mit Bürgermeister Sören Steinberg Pläne zur Sanierung des Festsaales im ehemaligen Gasthaus Fiege vorstellen. Im Anschluss folgt gegen 16:45 Uhr ein Besuch auf der Baustelle der Firma Baumbach im Mahntweg, wo ein neues Wohnquartier entsteht.

Auf Einladung der SPD Rosdorf diskutiert Thomas Oppermann abends gemeinsam mit Doreen Fragel von der Göttinger Energieagentur und Bürgermeister Sören Steinberg ab 18:30 Uhr über Maßnahmen für einen zukunftssichernden Klimaschutz. Im kirchlichen Gemeindesaal in der Kirchstraße in Rosdorf geht es um die Frage, wie eine klimafreundliche und nachhaltige Politik auch in der Kommune vor Ort aussehen soll. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Wann & Wo

Montag 19.08.2019 18:30 Uhr

Kirchstraße

Gemeindesaal Rosdorf