Nachrichten

Auswahl
 

Aschermittwoch: Mit Humor gegen Steuerschlupflöcher

„Feiern macht richtig Spaß, wenn die SPD in den Umfragen vor der Union liegt.“ Einen besseren Zeitpunkt konnte es für die SPD zwischen Hann. Münden, Göttingen und Osterode nicht geben als am Aschermittwoch, stellte Thomas Oppermann selbstbewusst fest. Der Bundestagsabgeordnete, Fraktionsvorsitzende und Unterbezirksvorsitzende sieht eine „Mobilisierung von links“, wie er in Gieboldehausen vor über 150 Gästen erläuterte. mehr...

 
Foto: Gerd Aschoff
 

Seidel tritt im Wahlkreis Northeim-Goslar-Osterode an

Marcus Seidel ist der Kandidat der SPD für den Bundestags-Wahlkreis 52, der neben dem Landkreis Northeim die Bereiche Osterode und Goslar umfasst. Das nördlich des Wahlkreises Göttingen (Thomas Oppermann) gelegene Gebiet wird bislang von Wilhelm Priesmeier als direkt gewähltem Abgeordneten in Berlin vertreten. Der Tierarzt aus Dassel hatte nach 15jähriger Abgeordnetentätigkeit aus Altersgründen auf eine erneute Bewerbung verzichtet. mehr...

 
 

Landkreis stärkt den ländlichen Raum

Für die wirksame Stärkung des ländlichen Raums hat sich die Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Unterbezirk Göttingen ausgesprochen. Kreis-Sozialdezernent Marcel Riethig machte im Ratsbrauhaus Hann. Münden in einer gut besuchten öffentlichen Veranstaltung deutlich, dass der Landkreis unter Führung der SPD gut aufgestellt ist und den Vergleich mit anderen Landkreisen nicht zu scheuen braucht. Die Kreisfusion sei eine „Triebfeder für die Verbesserung der Lebensverhältnisse außerhalb der Städte“. mehr...

 
 

Anerkennung für gute Polizeiarbeit

Wir stehen im Moment noch unter dem Eindruck der Meldungen über einen großangelegten Polizeieinsatz in Göttingen. Er galt der Verhinderung eines Anschlags mit unabsehbaren Folgen. Thomas Oppermann, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, Abgeordneter aus Göttingen und Vorsitzender des SPD-Unterbezirks erklärte hierzu am gleichen Tage: mehr...

 
 

Bahnbrechende Entscheidung für den Klinikum-Neubau

Der Göttinger Bundestagsabgeordnete und SPD-Unterbezirksvorsitzende Thomas Oppermann freut sich über die Entscheidung der Landesregierung, ein Sondervermögen zu bilden um damit den dringend nötigen Neubau der Universitätsmedizin zu sichern: „Dies ist eine historische Entscheidung. Sie sichert nicht nur 7.800 Arbeitsplätze im Klinikum, sondern ist auch eine hervorragende Grundlage für den weiteren Ausbau der medizinischen Maximalversorgung und Forschung in Göttingen.“ mehr...

 
 

Philippi: Wieder mehr auf Fakten achten

Rund 70 Mitglieder und Freunde der SPD-AG 60plus Region am Harz waren am Samstag zum traditionellen Neujahrsempfang in die Senioren-Residenz Stiemerling in Herzberg gekommen. Die Begrüßung übernahm der Vorsitzende Helmut Minne, der zahlreiche Gastredner, darunter auch Karl Heinz Hausmann (MdL), den Bezirksvorsitzenden von Hannover Klaus Kaiser und den 60-plus-Vorsitzenden des Unterbezirks Göttingen Manfred Wesemann, begrüßen konnte. Hauptrednerin war Anke Pörksen, Sprecherin der Landesregierung. mehr...

 
Foto: SPD
 

Andreas Philippi will für den Bundestag kandidieren

Der Herzberger Arzt Andreas Philippi möchte im Herbst kommenden Jahres für den Deutschen Bundestag kandidieren. Der SPD-Unterbezirk Göttingen schlug den langjährigen Kommunalpolitiker in seiner letzten Vorstandssitzung vor dem Jahreswechsel für die Kandidatur im Wahlkreis Northeim-Osterode/Harz-Goslar vor. Die abschließende Entscheidung fällt auf der Wahlkreiskonferenz am 18. Februar 2017 in Katlenburg. mehr...

 
 

Zum Gedenken an Klaus-Peter Bruns

Anlässlich des fünften Todestages von Klaus Peter Bruns erscheint die zweite Auflage des Buches „Klaus Peter Bruns – Ein Leben als Landwirt und Politiker“. Es erscheint im Steidl-Verlag, ebenso wie die erste Auflage im Jahr 2008. Dieses Buch erzählt von den politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen eines Jahrhunderts entlang am Lebenswerk des sozialdemokratischen Urgesteins. mehr...

 
Foto: Herma Niemann
 

Der Senioren-AG 60 plus fehlt der Nachwuchs

Rund 50 Gäste waren am Sonntag zu der traditionellen Adventsfeier der Arbeitsgemeinschaft (AG) 60 plus Region am Harz in den Gesellschaftsraum der Mehrzweckhalle gekommen. Helmut Minne begrüßte die Gäste, von denen einige aus den Bereichen Hann. Münden, Göttingen, Bovenden und Duderstadt angereist waren, um gemeinsam ein paar schöne Stunden zu verbringen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25