Nachrichten

Auswahl
 

Nachruf auf Siegfried Krüger

Am 24. Mai 2018 verstarb Siegfried Krüger. Der Bovender war ein engagierter Gewerkschafter und Sozialdemokrat. 1935 in Schneidemühl in Ostpommern geboren, wurde er 1945 nach Westdeutschland vertrieben. In Goslar besuchte er die Volksschule und lernte den Beruf des Offset-Druckers. Schon früh engagierte er sich in der Industriegewerkschaft Druck und Papier (heute ver.di) und arbeitete aktiv in der Gewerkschaftsjugend mit. mehr...

 
 

AG 60plus wählt neuen Vorstand im SPD-Unterbezirk

Die Arbeitsgemeinschaft 60 plus im SPD Unterbezirk Göttingen führte ihre diesjährige Delegiertenkonferenz im Landgasthaus Trüter in Hattorf durch. Neben den Rechenschaftsberichten über die Arbeit der vergangenen zwei Jahre und der inhaltlichen Debatte standen Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Dabei wurde Manfred Wesemann (Münden) als Unterbezirksvorsitzender der AG 60plus ebenso wiedergewählt wie seine Stellvertreter Friedhelm Hesse, Helmut Minne und Ingeborg Riethig. mehr...

 
 

SPD-Parteitag wählt neuen UB-Vorstand

Gieboldehausen. Thomas Oppermann bleibt der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Göttingen. Der Unterbezirksparteitag wählte den Göttinger Bundestagsabgeordneten und Bundestagsvizepräsidenten erneut mit großer Mehrheit in das Amt, das er bereits seit 1989 bekleidet. Die 130 Delegierten aus 28 Ortsvereinen wählten zudem einen neuen Unterbezirksvorstand mit einigen neuen Gesichtern. mehr...

 
 

Die Integration von Geflüchteten im Landkreis

Zur Betreuung und Integration von Geflüchteten besteht im Landkreis Göttingen ein „Vier-Säulen-Handlungskonzept“: 1. Hauptamtliche Betreuung; 2. Ehrenamtliche Betreuung; 3. Sprache; 4. Arbeit. Kreis-Sozialdezernent Marcel Riethig erläuterte auf einer Informationsveranstaltung der AG 60plus in Bovenden an praktischen Fällen die Integrationskonzepte für unterschiedliche Zielgruppen. mehr...

 
 

Jungsozialisten gründen neue AG in Herzberg

Am vergangenen Dienstag hat sich in Herzberg am Harz eine Juso-Gruppe gegründet und einen Vorstand gewählt. Vorsitzender der neuen Juso AG Herzberg ist Steffen Fuhse. "Jetzt kann es endlich losgehen mit der Arbeit und wir können uns daran machen, Schritt für Schritt unseren Beitrag dazu zu leisten, dass es einen bedarfsgerechteren Ausbau der Jugendarbeit und -politik in Herzberg, Hattorf und Umgebung geben wird", sagt Fuhse. mehr...

 
 

Hujahn kein Neuling mehr im Landtag

Über „Gott und die Welt und vielleicht auch ein wenig über Politik“ wollte die AG 60plus reden. So jedenfalls hatte es der Vorsitzende der AG 60 plus im SPD Ortsverein Hann. Münden, Manfred Wesemann, angekündigt. Diese Erwartungen gingen bei dem Treffen zum Frühlingsanfang am 20. März voll und ganz in Erfüllung. Über 30 Mitglieder und Gäste waren der Einladung in das Landgasthaus „Zum Krug“ nach Lippoldshausen gefolgt. mehr...

 
 

ASF: Es wird Zeit für eine Frau im Sparkassen-Vorstand

Die Sparkasse Göttingen sucht eine Nachfolge für das Vorstandsmitglied André Schüller, der zur Sparkasse Osnabrück wechselt. Landrat Bernhard Reuter und Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler als Vorsitzender des Sparkassen-Verwaltungsrats haben öffentlich dazu mitgeteilt, dass sie für Schüller nun einen „adäquaten Nachfolger“ finden müssten. Das ist aus Sicht der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen so nicht hinnehmbar.
mehr...

 
 

Neue AG 60plus in Bovenden gegründet

In der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereines Bovenden wurde Ende Februar erstmals ein Vorstand für eine Arbeitsgemeinschaft 60 plus gewählt. Mit dieser Neugründung der AG soll die politische Arbeit im Ortsverein unterstützt werden. Die AG wird künftig zu politischen und geselligen Veranstaltungen vor allem die älteren Mitglieder sowie auch Nichtmitglieder als Gäste einladen. mehr...

 
 

Mehr Beteiligung der Parteimitglieder im UB

Die Mitglieder im SPD-Unterbezirk Göttingen sollen künftig stärker über offene Mitgliederversammlungen an der Parteiarbeit beteiligt werden. Das kündigte der Unterbezirksvorsitzende Thomas Oppermann an. „Wir haben mit den drei Mitgliederversammlungen zur Regierungsbeteiligung gute Erfahrungen gemacht und sollten das nach unserem Parteitag im April ausbauen“, sagte der Bundestagsabgeordnete in Osterode. Er zielte dabei auch auf die zahlreichen neuen SPD-Mitglieder, die nach Beteiligung suchen. mehr...

 
 

Boris Pistorius: "Diese Sozialdemokratie kann mehr"

Am Aschermittwoch sind die tollen Tage vorbei. Diese Karnevalsregel wurde heuer ebenso auf dem politischen Aschermittwoch im SPD-Unterbezirk beschworen. Der UB-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Thomas Oppermann merkte halb ironisch halb ernst an: „Nirgends waren die tollen Tage närrischer als in der SPD.“ Nun sei Zeit zur inneren Einkehr. Schließlich liegt die Bundestagswahl 143 Tage zurück, ohne dass eine stabile Bundesregierung gebildet wurde. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25