Nachrichten

Auswahl
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Oppermann kandidiert erneut für den Bundestag

Der Göttinger SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Oppermann ist von seiner Partei am Freitagabend erneut als Kandidat für die Bundestagswahl aufgestellt worden. Von den 77 Delegierten aus den Ortsvereinen stimmten 70 für den Göttinger, der seit 2005 dem Bundestag angehört und seit drei Jahren die SPD-Bundestagsfraktion führt. Der Wahlkreis Göttingen umfasst alle Gemeinden des Altkreises Göttingen von Münden über Göttingen bis Duderstadt und die Harzgemeinden Bad Lauterberg, Herzberg und Bad Sachsa. mehr...

 
 

SPD-Senioren besuchten neues Museum in Friedland

Die SPD AG 60plus UB Göttingen hat das neue Museum in Friedland besucht. Die Ausstellung, genannt „Fluchtpunkt Friedland“, übermittelt spannende Einblicke in die Geschichte des Grenzdurchgangslagers. Eingerichtet wurde das Museum im historischen Bahnhof von Friedland. Mehr als vier Millionen Menschen sind von 1945 bis heute im Lager Friedland angekommen.
mehr...

 
 

Langschläfer-Frühstück soll Tradition bleiben

Die Arbeitsgemeinschaft der SPD AG 60 plus „Region am Harz“ hatte zum traditionellen Langschläfer-Frühstück eingeladen. Sehr erfreut über den guten Besuch zeigte sich der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft SPD-AG 60 plus „Region am Harz“, Helmut Minne. Er hieß alle herzlich willkommen und bedankte sich für die Herrichtung des Buffets im Hause Stiemerling. mehr...

 
 

Oppermann soll wieder Kandidat für den Bundestag sein

Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Göttingen hat in seiner vergangenen Sitzung den SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Thomas Oppermann einstimmig erneut als Kandidaten für den Deutschen Bundestag im Wahlkreis 53 Göttingen vorgeschlagen. Oppermann ist bereits seit 2005 Bundestagsabgeordneter und seit Dezember 2013 Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Klares Bekenntnis zu Rot-Grün

Der SPD-Unterbezirks-Vorstand hat die Ergebnisse der Kommunalwahl positiv bewertet: „Die SPD ist in 15 von 19 Städten und Gemeinden stärkste Fraktion geworden und bleibt damit die bestimmende politische Kraft in Südniedersachsen“, sagte der SPD-Unterbezirksvorsitzende Thomas Oppermann. „Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und möchten uns herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern bedanken.“ mehr...

 
Foto: Gerd Aschoff
 

Unser Fachmann für Sozialthemen: Michael Bonder

Michael Bonder bewirbt sich am 11. September 2016 ein zweites Mal um einen Sitz im Kreistag. Hier hat sich der 59jährige Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt (AWO) innerhalb weniger Monate umfangreiche Kenntnisse über neue Arbeitsgebiete angeeignet. So ist er Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion im Personalausschuss, und auch als stellvertretender Fraktionsvorsitzender blickt Bonder über die Jugend- und Sozialpolitik hinaus. mehr...

 
 

Presse-Kommentar: Zum Schluss noch unsportlich

"Auf den letzten Metern wird der Wahlkampf jetzt doch noch unsportlich: Den anonymen "christlichen Demokraten", den die Göttinger Kreis-CDU da als Kronzeugen für ein angeblich "brisantes" Postengeschacher von SPD und Grünen auffährt, halte ich jedenfalls eher für eine plumpe Dreckschleuder." So kommentiert der Harz-Kurier in seiner heutigen Ausgabe die Attacken der CDU auf ihre politischen Gegner. mehr...

 
Foto: Gerd Aschoff
 

Ministerpräsident: Unbedingt wählen gehen!

Prominente Unterstützung bekamen Landrat Bernhard Reuter und die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD zur Wahl des Kreistages, der Stadträte, der Gemeinderäte und der Ortsräte von Ministerpräsident Stephan Weil. Der Landeschef ging am Samstag mit einem großen Korb roter Rosen über den Göttinger Wochenmarkt. Er erinnerte persönlich alle Marktbesucher, aber auch die Markthändler, mit einer Rose dran, am 11. September 2016 unbedingt wählen zu gehen. mehr...

 
Foto: Stadtarchiv Oberviechtach
 

Zum Gedenken an Albert Fiege

Im hohen Alter von 94 Jahren ist am 16. Juli 2016 der Mündener Gewerkschafter, Bürgermeister und SPD-Landtagsabgeordnete Albert Fiege gestorben. Im Namen zahlreicher Mitstreiter und Freunde hielt der ehemalige Mündener Stadtdirektor und spätere Regierungspräsident Karl-Wilhelm Lange als politischer Weggefährte eine bewegende Trauerrede, die wir hier im Wortlaut dokumentieren. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25