Minister Dobrindt sagt endlich Breitbandförderung zu

 

Der Göttinger SPD-Abgeordnete Thomas Oppermann, Fraktionsvorsitzender der SPD im Deutschen Bundestag, freut sich über positive Nachrichten aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. „Ich habe die Zusage von Bundesminister Dobrindt, dass die Anträge des Landkreises Göttingen auf Gewährung einer Förderung für Infrastrukturprojekte positiv beschieden werden. Damit ist die Grundsatzentscheidung endlich gefallen. Ich rechne damit, dass der Bescheid im August kommt.“

 

Die Förderpraxis des Verkehrsministeriums stand zuletzt in der öffentlichen Kritik, weil der Landkreis seinen Antrag angeblich zu spät gestellt haben soll. Dagegen wandte der Landkreis ein, die Antragstellung sei zu kompliziert und zu langwierig.

Oppermann: „Der Zugang zu schnellem Internet für alle muss ein Grundrecht sein. Ich bin froh, dass es endlich losgehen kann.“

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.