Unterbezirk gut auf Landesliste vertreten

 

Der SPD-Unterbezirk Göttingen ist auf der Landesliste der SPD Niedersachsen zur Bundestagswahl am 24. September 2017 gut vertreten. An der Spitze der Landesliste steht erstmals der Göttinger Thomas Oppermann. Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion hat den Wahlkreis 53 Göttingen vor vier Jahren direkt gewonnen. Ohne Wahlkreis steht die Göttinger Kreistagsabgeordnete Nadia Affani auf Listenplatz 34.

 

Kreistagskollege und stellvertretender Landrat Andreas Philippi (Herzberg am Harz) wurde von der Landesvertreterversammlung der SPD Niedersachsen am Wochenende in Hameln auf Listenplatz 45 gesetzt. Ebenfalls Kreistagsmitglied ist Bärbel Diebel-Geries (Reinhausen), die auf Listenplatz 54 steht. Letzter Reservekandidat ohne Wahlkreis aus dem SPD-Unterbezirk Göttingen auf der Landesliste ist Kevin Barth (Hann. Münden, Platz 65).

Im Nachbar-Wahlkreis Northeim-Osterode-Goslar, der in Teilen ebenfalls zum Gebiet des Landkreises Göttingen gehört, kandidiert für die SPD der Einbecker Marcus Seidel. Er wurde von der Vertreterversammlung als Nachfolger des Amtsinhabers Wilhelm Priesmeier auf Listenplatz 30 gesetzt.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.