Nachrichten

Auswahl
 

Senioren wollen möglichst lange sicher mobil sein

Der Straßenverkehr birgt für die „Silber-Generation“ besondere Gefahren. Die Statistiken belegen zum Glück aber einen allgemeinen Trend, wonach die Zahl der auf der Straße getöteten oder schwer verletzten Menschen über 65 zurückgeht. Wenn es allerdings zu Unfällen kommt, dann sind diese verhältnismäßig heftig, berichtete Sicherheitsberater Jörg Arnecke auf einer Veranstaltung der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus in Hann. Münden. Fahrsicherheitstrainer Tobias Hillmann lief sogar mit Weste auf. mehr...

 
 

Aufruf: Gegen Neonazis auf Göttinger Straßen

„Diese Stadt ist unsere Stadt – Gegen Neonazis auf Göttinger Straßen“ ist der gemeinsame Aufruf überschrieben, der sich gegen den "Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen" richtet. Diese Organisation will durch die Stadt marschieren und provozieren. Die braune Horde klagt gegen eine Verbotsverfügung der Stadt Göttingen. Bitte beachten Sie die Informationen in der Tagespresse! mehr...

 
 

SPD nominiert Hausmann erneut für den Landtag

Osterode. Auf einer Vollversammlung haben die Mitglieder der SPD im Altkreis Osterode Karl Heinz Hausmann erneut zum Landtagskandidaten bestimmt. Mit nur einer Gegenstimme erreichte Hausmann, der seit der Kreisfusion auch stellvertretender Vorsitzender des neuen SPD-Unterbezirks Göttingen ist, am Samstag in der Berufsbildenden Schulen II ein hervorragendes Ergebnis. mehr...

 
 

Oppermann wirbt um Nachwuchsjournalisten

Wie funktioniert das Zusammenspiel von Politik und Medien? Was macht politischen Journalismus aus? Und was macht eigentlich ein Bundestagsabgeordneter? Auch in diesem Jahr lädt die SPD-Bundestagsfraktion vom 17. bis 19. Mai 2017 Nachwuchsjournalisten von Schülerzeitungen aus ganz Deutschland drei Tage nach Berlin zu den Jugendpressetagen ein. Die Jungredakteure erhalten so die Möglichkeit, den Politik- und Medienbetrieb im Bundestag kennenzulernen. mehr...

 
 

Reform der Agenda ist gut gegen Altersarmut

Seit über 100 Jahren begehen engagierte Frauen hierzulande am 8. März den „Internationalen Frauentag.“ So wurde auch vor Ort von den SPD-Frauen Osterode die aktuelle Situation von Frauen diskutiert. Auf der politischen Ebene, in der eigenen Partei ist die Gleichberechtigung durch die Quote weitgehend gesichert. Aber im Berufsleben, etwa bei der Bezahlung und den Aufstiegschancen, sind nach der Meinung der Frauen noch erhebliche Defizite zu verzeichnen. mehr...

 
 

Aschermittwoch: Mit Humor gegen Steuerschlupflöcher

„Feiern macht richtig Spaß, wenn die SPD in den Umfragen vor der Union liegt.“ Einen besseren Zeitpunkt konnte es für die SPD zwischen Hann. Münden, Göttingen und Osterode nicht geben als am Aschermittwoch, stellte Thomas Oppermann selbstbewusst fest. Der Bundestagsabgeordnete, Fraktionsvorsitzende und Unterbezirksvorsitzende sieht eine „Mobilisierung von links“, wie er in Gieboldehausen vor über 150 Gästen erläuterte. mehr...

 
Foto: Gerd Aschoff
 

Seidel tritt im Wahlkreis Northeim-Goslar-Osterode an

Marcus Seidel ist der Kandidat der SPD für den Bundestags-Wahlkreis 52, der neben dem Landkreis Northeim die Bereiche Osterode und Goslar umfasst. Das nördlich des Wahlkreises Göttingen (Thomas Oppermann) gelegene Gebiet wird bislang von Wilhelm Priesmeier als direkt gewähltem Abgeordneten in Berlin vertreten. Der Tierarzt aus Dassel hatte nach 15jähriger Abgeordnetentätigkeit aus Altersgründen auf eine erneute Bewerbung verzichtet. mehr...

 
 

Landkreis stärkt den ländlichen Raum

Für die wirksame Stärkung des ländlichen Raums hat sich die Arbeitsgemeinschaft 60plus im SPD-Unterbezirk Göttingen ausgesprochen. Kreis-Sozialdezernent Marcel Riethig machte im Ratsbrauhaus Hann. Münden in einer gut besuchten öffentlichen Veranstaltung deutlich, dass der Landkreis unter Führung der SPD gut aufgestellt ist und den Vergleich mit anderen Landkreisen nicht zu scheuen braucht. Die Kreisfusion sei eine „Triebfeder für die Verbesserung der Lebensverhältnisse außerhalb der Städte“. mehr...

 
 

Anerkennung für gute Polizeiarbeit

Wir stehen im Moment noch unter dem Eindruck der Meldungen über einen großangelegten Polizeieinsatz in Göttingen. Er galt der Verhinderung eines Anschlags mit unabsehbaren Folgen. Thomas Oppermann, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, Abgeordneter aus Göttingen und Vorsitzender des SPD-Unterbezirks erklärte hierzu am gleichen Tage: mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18